fbpx
Skip to main content

Der einzigartige Profi-Geheimtipp-Check fĂŒr Fans der DFB-Elf

 

1 100
0 5
Filter zurĂŒcksetzen

Seriös, transparent, vielfÀltig:

Unsere Partner

 

 

Wissenswertes

Die deutsche Fußballnationalmannschaft: Die Mannschaft, mit der es die Deutschen halten

Die DFB-Elf reprĂ€sentiert die Deutschland bei allen großen LĂ€nderspielen. Die Deutschen sind Feuer und Flamme, wenn die deutsche Fußballnationalmannschaft bei Weltmeisterschaften oder Europameisterschaften spielt. Beim Public Viewing sind die Fanmeilen vor. Wenn die Nationalelf die Gegner ĂŒberspielt und Tore am Fließband schießt, gibt es kein halten mehr. Auf der Fanmeile sind Fanartikel Pflicht: Trikots, Fahnen und Schminke im Gesicht zeigen, dass man es mit den deutschen Kickern hĂ€lt. Ein aktuelles Trikot, um seine Verbundenheit zu zeigen, ist gĂŒnstiger als man denkt. Auf Wunsch kann das Trikot mit einer RĂŒckennummer beflockt werden. Nicht nur beim Public Viewing sind schöne Fanartikel der deutschen Fußballnationalmannschaft empfehlenswert. Bei der Qualifikationsspielen der DFB-Elf zu großen internationalen Turnieren, Freundschaftsspielen oder Spielen der neuen Nations League kann man mit dem richtigen Equipment vor dem Fernseher mitfiebern.

Egal ob Weltmeisterschaft oder Europameisterschaft: Deutschland ist bei jedem Spiel im Spielplan Schwarz-Rot-Gold

Das SommermĂ€rchen der deutschen Fußballnationalmannschaft bei der WM 2006 hat den Stolz der deutschen BĂŒrger auf Ihre Kicker wieder entfacht. Plötzlich wehten an fast jedem Auto eine Autofahne in Schwarz-Rot-Gold. Es war normal, sich bei jedem Spiel der deutschen Schminke in Schwarz-Rot-Gold ins Gesicht zu schmieren. Und die Trikots der deutschen Fußballnationalmannschaft waren ein kostbares Gut! Mit jungen Talenten und erfahrenen Spielern stĂŒrmte sich die Nationalmannschaft mit Hurra-Fußball auf Platz 3. Inzwischen gibt es nicht nur Trikots fĂŒr Herren und Kinder in vielen GrĂ¶ĂŸen. Mittlerweile werden vom AusrĂŒster Adidas spezielle Damentrikots angeboten, die tailliert und weiblich geschnitten sind.

Das aktuelle Trikot der deutschen Fußballnationalmannschaft: Traditionell schwarz und weiß

Viele Fans der deutschen Fußballnationalmannschaft fragen sich, warum Deutschland in den Farben Schwarz und Weiß spielt, obwohl die Deutschlandfahne Schwarz-Rot-Gold ist. Die Farben des deutschen Heimoutfits hat historische GrĂŒnde. Bereits zum ersten deutschen LĂ€nderspiel im Jahr 1908 gegen die Schweiz lief die DFB in Schwarz-Weiß auf. Das waren nĂ€mlich die Farben Preußens. Das waren damals zum Zeitpunkt des ersten LĂ€nderspiels die Farben des mĂ€chtigsten Staats im Deutschen Reich. Das AuswĂ€rtstrikot der deutschen Fußballnationalmannschaft ist in der Farbgebung weniger bestĂ€ndig: In den letzten Jahren war das Ausweichtrikot der DFB-Kicker unter anderem grĂŒn, schwarz-grĂŒn, schwarz und rot. Auch wenn immer einmal wieder andere AusrĂŒster im GesprĂ€ch waren, wird das Deutschlandtrikot seit langen Jahren nicht von Nike oder Puma, sondern von Adidas hergestellt.

Ein Kader fĂŒr große Titel: Deutschland ist bei WM und EM immer in der Favoritenrolle

In den letzten Jahren hat sich Deutschland wieder an die Fußballweltspitze gespielt. Allerdings hat sich die deutsch Fußballnationalmannschaft auch in jĂŒngerer Vergangenheit immer wieder blamiert. Bei der WM 2002 wurde die DFB-Elf mit Rudi Völler als Trainer ĂŒberraschend Zweiter. Der Titan Oli Kahn wurde bei der Weltmeisterschaft 2002 in Japan und SĂŒdkorea endgĂŒltig zur Legende. Er hielt diverse unhaltbare BĂ€lle und sorgte fĂŒr Glanzparaden. Lediglich der brasilianische Ronaldo konnte Oliver Kahn im Finale schließlich bezwingen und machte die Seleção zum Weltmeister. Bei der Europameisterschaft 2004 in Portugal hingegen schied Deutschland ĂŒberraschend in der Vorrunde aus. Zwei Jahre spĂ€ter folgte das SommermĂ€rchen 2006 im eigenen Land. Deutschland wurde Dritter. Es folgte die EM 2008 in Österreich und der Schweiz. Im Finale konnte Fernando Torres Philipp Lahm ausspielen und schenkte Jens Lehmann einen Treffer ein, sodass es fĂŒr Deutschland nur fĂŒr Silber reichte. Bei der WM 2010 in SĂŒdafrika wurde Deutschland erneut Dritter. Die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine blieb fĂŒr die Deutschen Fans in enttĂ€uschender Erinnerung. Im Viertelfinale war fĂŒr die DFB-Elf Endstation gegen Italien. Unvergessen ist Mario Balotellis Doppelpack mit der anschließenden Jubelpose, bei der er seine Muskeln spielen ließ. Die Deutschen kamen stĂ€rker zurĂŒck und wurden bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien Fußballweltmeister. Mario Götze am in der VerlĂ€ngerung eine Flanke von AndrĂ© SchĂŒrrle unwiderstehlich mit und netzte das Ding ein. Vorausgegangen war ein legendĂ€res 7:1 gegen den Gastgeber Brasilien. Das Tor der Brasilianer gelang nur, weil Mesut Özil zuvor den Ball nachlĂ€ssig vertĂ€ndelt hatte. Es zeigte sich der Ehrgeiz des mehrfachen WelttorhĂŒters Manuel Neuer: Trotz des deutlichen Siegs schnappte sich Neuer Özil und geigte ihm die Meinung. Bei der EM 2016 in Frankreich schied Deutschland erneut im Halbfinale aus und ließ sich von Gastgeber Frankreich mit zwei Toren aus dem Turnier schießen. Der AbwĂ€rtstrend endete bei der Weltmeisterschaft 2018 in einer Katastrophe: Deutschland schied klĂ€glich in der Vorrunde aus. Nicht wenige forderten anschließen den RĂŒcktritt von Jogi Löw. UnĂŒblicherweise hatte der DFB bereits vor der peinlichen Vorstellung bei der Weltmeisterschaft 2018 mit Bundestrainer Jogi Löw bei zum Jahr 2022 verlĂ€ngert. SchĂ€tzungen zufolge bezieht Löw ein monatliches Gehalt von rund 320.000 €. Somit genießt Jogi Löw einen JahressalĂ€r in Höhe von 3,8 Millionen Euro. Die Zeit als Nationaltrainer hat Joachim Löw also zum MultimillionĂ€r gemacht. Joachim Löw blieb nach der WM 2018 im Sattel. Mesut Özil jedoch erklĂ€rte seinen vieldiskutierten RĂŒcktritt. Bei den Deutschen Fans besteht die Hoffnung, dass sich Deutschland bei der EM 2020 deutlich besser verkaufen wird. Diese Europameisterschaft findet nicht in ausschließlich einem Land statt. Stattdessen fungieren 12 StĂ€dte in Europa und Asien als Austragungsorte.

Wettanbieter zeigen: Deutschland ist in der Favoritenrolle

Wettanbieter wie bet-at-home.com zeigen mit ihren Quoten, dass Deutschland bei EM und WM im Favoritenkreis ist. FĂŒr die EM 2020 zĂ€hlt bet-at-home.com Deutschland in die Top-5. FĂŒr die WM 2022 in Katar sieht bet-at-home.com die DFB-Elf unter den besten drei.

Der deutsche Kader der Nationalmannschaft: Ob ewige Legenden oder junge Talente der Zukunft

Die Nationalelf befindet sich nach großen EnttĂ€uschungen im Umbruch. Manchmal ziehen auch die Trainer die Konsequenzen und ĂŒbernehmen die Verantwortung fĂŒr das Versagen der Mannschaft. Rudi Völler trat beispielsweise nach der EM 2004 zurĂŒck. Nachfolger JĂŒrgen Klinsmann setzte auf aufstrebende junge Talente wie Bastian Schweinsteiger oder Lukas Podolski, die 10 Jahre spĂ€ter bei der WM 2014 endgĂŒltig zu Legenden des deutschen Fußballs werden. Leroy SanĂ© wurde 2018 noch zum Nachwuchsspieler der Saison in der Premier League gewĂ€hlt. FĂŒr Joachim Löw reichte dies nicht fĂŒr eine Nominierung fĂŒr die WM 2018, die in die Hose ging. Als Konsequenz bootete Löw die Altstars Thomas MĂŒller, Mats Hummels und Jerome Boateng aus. Stattdessen wurde SanĂ© zum HoffnungstrĂ€ger erklĂ€rt und auch Serge Gnabry genießt das Vertrauen des Bundestrainers.

Ob Juniorenmannschaften wie U21 oder die große Nationalelf: Die Deutschen spielen vorne mit

Nicht nur die deutsche Seniorenmannschaft hat die Favoritenrolle fĂŒr sich gebucht. FĂŒr U21-Mannschaften werden keine Weltmeisterschaften ausgespielt. Stattdessen findet alle 2 Jahre eine U21-Europameisterschaft statt. Bei den Senioren findet eine EM nur alle 4 Jahre statt. In den Jahren 2009 und 017 konnte Deutschland bereits U21-Europameister werden. Im Jahr 2019 wurde Deutschland Zweiter hinter U21-Europameister Spanien.

Die Mannschaft, Nationalelf, DFB-Elf, DFB-Auswahl oder DFB-Team: Viele Namen, eine Mannschaft, in der jeder Spieler des Kaders alles geben muss

Seit 2015 hat der DFB der Nationalmannschaft offiziell den Namen „Die Mannschaft“ gegeben. Das dazugehörige Logo ist seit 2017 als Wort-Bild-Marke eingetragen. Trotz dieses offiziellen Spitznamens wird die DFB-Elf von den Fan oftmals auch als Nationalelf, DFB-Auswahl oder DFB-Team bezeichnet.

HĂ€ufig gestellte Fragen

Es ist nicht einheitlich zu beantworten, wo die gĂŒnstigsten deutschen Nationaltrikots zu bekommen sind. Profi-Geheimtipp ĂŒbernimmt die nervige Recherche fĂŒr Sie. Profi-Geheimtipp leitet Sie einfach zu den aktuell empfehlenswertesten Shops weiter.
Ja, der AusrĂŒster Adidas bietet schöne Deutschlandtrikots fĂŒr Frauen, Kinder und MĂ€nner in vielen verschiedenen GrĂ¶ĂŸen an damit sich jeder wohl fĂŒhlt, wenn er oder sie die Nationalelf anfeuert.
Fanschals, BettwĂ€sche oder andere Fanartikel der deutschen Fußballnationalmannschaft wie Tassen oder Schminke bieten Fans die Möglichkeit, ihre Verbundenheit zu den DFB-Kickern zu zeigen. SelbstverstĂ€ndlich sind solche Produkte erhĂ€ltlich.
Beim Public Viewing von Spielen der deutschen Nationalmannschaft wird der Fantasie keine Grenzen gesetzt. NatĂŒrlich ist der Klassiker, mit einem aktuellen Trikot auf die Fanmeile zu kommen. Allerdings ist es auch große Mode, sein Gesicht in Schwarz-Rot-Gold zu schminken oder sich einen passenden Kopfschmuck zu gönnen. Da die WM 2022 in Katar im Winter stattfinden wird, werden Fanschals sehr angesagt sein.
Ob im Stadion, auf der Fanmeile, in der Kneipe oder zu Hause vor dem TV: FĂŒr viele Fußballfans gehört ein kĂŒhles Blondes zum Fußballgenuss. Ein leckeres Bier und Fußball der Extraklasse gehören einfach dazu. Viele Fußballfans haben als Accessoire den passenden Bierbauch. Aber auch fĂŒr echte Pfundskerle und Frauen mit WohlfĂŒhlpfunden gibt es Fußballtrikots der deutschen Fußballnationalelf in etwas grĂ¶ĂŸeren GrĂ¶ĂŸen.
Auf dem Trikot der der deutschen Nationalmannschaft sind 4 Sterne abgebildet, weil die Nationalelf bereits ganze viermal Weltmeister wurde! Deutschland wurde in den Jahren 1954, 1974, 1990 und 2014 Fußballweltmeister. Im Jahr 1954 fĂŒhrte Nationaltrainer Sepp Herberger die Nationalmannschaft zum ersten Titel in der Schweizer Stadt Bern gegen die Nationalmannschaft von Ungarn. 1974 folgte im eigenen Land der zweite WM-Titel gegen Holland. Im Jahr 1990 fand die Weltmeisterschaft in Italien statt. Deutschland schlug im Finale der Fußballweltmeisterschaft Argentinien. Im Jahr 2014 in Rio de Janeiro, Brasilien, war der Finalgegner Argentinien ein gutes Omen. Deutschland wurde zum vierten Mal Weltmeister im Profi-Fußball. EM-Titel werden nicht in Form von Sternen auf den Trikots von Nationalmannschaften verewigt. Folglich werden die 3 EM-Titel von Deutschland aus den Jahren 1972, 1980 und 1996 nicht auf den Trikots der deutschen Nationalelf als Sterne dargestellt.
In der Regel absolviert die deutsche Fußballnationalmannschaft ĂŒber 10 LĂ€nderspiele pro Jahr. Die nĂ€chsten LĂ€nderspiele werden mit mehreren Monaten Vorlauf vom DFB bekannt gegeben. Am hĂ€ufigsten spielte die DFB-Elf gegen die Schweiz, gegen Holland, gegen Österreich, Schweden und England.
Miroslav Klose konnte fĂŒr die Nationalmannschaft der Deutschen ganze 71 Tore erzielen und ist außerdem auch RekordtorschĂŒtze bei Fußballweltmeisterschaften mit 16 Toren.
Lothar MatthĂ€us wurde im Jahr 1991 nicht nur zum ersten Weltfußballer des Jahres gewĂ€hlt, sondern lief auch rekordtrĂ€chtige 150-mal fĂŒr Deutschland auf.

 

Expertenwissen aus unserer Redaktion:

Fußballfans sind sich bei Ihren Lieblingsvereinen oft uneinig. In Bezug auf die deutsche Nationalmannschaft besteht hingegen hĂ€ufig Konsens: Die Deutschen möchten, dass die Jungs Europameister und Weltmeister werden! Egal ob auf der Couch, in der Kneipe oder beim Public Viewing auf großen Fanmeilen: Wenn ein großes Turnier ansteht, sind die Fans nicht weit, um die Mannschaft zu Spitzenleistungen zu peitschen! Heutzutage muss niemand mehr in teure KaufhĂ€user gehen und Fanartikel zum UVP kaufen. Profi-Geheimtipp empfiehlt Ihnen Fanartikel, mit denen Sie zeigen können, dass Sie es mit Deutschen halten. Dabei leitet Sie Profi-Geheimtipp dynamisch zu Shops weiter, damit Sie gehörig sparen. Trikots sind der Klassiker als Fanartikel. Praktisch: Trikots kann man auch wunderbar zum Sport tragen. Lassen Sie sich ĂŒberraschen, welche Fanartikel Profi-Geheimtipp Ihnen empfiehlt.