fbpx Skip to main content

Welcher Streaming-Dienst für Filme & Serien ist am besten?

 

Anbieter TestergebnisSerienFilmePreis/MonatVorteil
1 Amazon Prime Video

91%

„Große Auswahl an Eigenproduktionen“

7,99 €30 Tage kostenlos testen 👏🏼aktueller Testzum Angebot
2 TVNOW Logo 2020 TVNOW PREMIUM

89%

„Mehr als nur Mediathek“

Ab 4,99 €Große TV-Events 🌟 aktueller Testzum Angebot
3 Joyn Plus+ Logo Joyn PLUS+

88%

„Der Newcomer“

Ab 6,99 €Live-TV in HD genießen 💎 aktueller Testzum Angebot
4 Sky Ticket Entertainment Logo Sky Ticket Entertainment

85%

„Perfekt für Serien-Fans von GoT und Co.“

Ab 9,99 €Die besten Serien auf vielen Geräten genießen 📱📺💻aktueller Testzum Angebot
5 Sky Ticket Cinema Logo Sky Ticket Cinema

85%

„Für echte Blockbuster-Fans“

Ab 10,99 € inkl. Sky Ticket EntertainmentAktuelle Filme kurz nach Kinostart 🎬aktueller Testzum Angebot
6 Sky Q jetzt mit Netflix

84%

„Einfach Sky & Netflix im Doppelpack gönnen“

20 €Alle Filme & Serien von Sky & Netflix in einem Paket 🙌🏼aktueller Testzum Angebot
7 Netflix

83%

„Der Allrounder“

Ab 7,99 €Viele Eigenproduktionen 🔥aktueller Testzum Angebot

 

Dank guter Streaming-Dienste kann man aktuelle Filme nach Lust und Laune abrufen. Ein Streaming-Anbieter, der sich auf Filme spezialisiert hat, ist Sky Ticket Cinema. Außerdem zeigen folgende Streaming-Dienste Filme im Stream:

  • Amazon Prime Video
  • TVNOW PREMIUM
  • Joyn PLUS+

Auch für Serien sind Streaming-Dienste mittlerweile erste Wahl, da beliebte Serien nach Belieben abgerufen werden können. Der Streaming-Dienst Sky Ticket Entertainment zeigt ausschließlich erstklassige Serien und unter anderem auch Eigenproduktionen. Darüber gibt es mehr als einen Streaming-Anbieter, der Serien zeigt:

  • Amazon Prime Video
  • TVNOW PREMIUM
  • Joyn PLUS+

Mehrere Streaming-Anbieter bieten einen kostenlosen Probemonat. Diese Übersicht zeigt, welche Streaming-Anbieter für Filme & Serien einen kostenlosen Probemonat bieten oder diesen sehr kostengünstig ermöglichen. Folgende Streaming-Anbieter können temporär gratis genutzt werden:

  • Amazon Prime Video
  • TVNOW PREMIUM
  • Joyn PLUS+

Mittlerweile produzieren einige Streaming-Anbieter exklusive Originals. Diese Eigenproduktionen sind oftmals exklusiv beim produzierenden Streaming-Dienst abrufbar. Folgende Streaming-Anbieter produzieren exklusive Eigenproduktionen:

  • Amazon Prime Video
  • TVNOW PREMIUM
  • Joyn PLUS+
  • Sky Ticket Entertainment

Bei den empfehlenswertesten Streaming-Anbietern kann man die besten Filme & Serien streamen. Die folgende Tabelle zeigt, welche Streaming-Anbieter Filme & Serien streamen.
Im Vergleich von Profi-Geheimtipp kann sich Amazon Prime Video den Testsieg sichern. Amazon Prime Video überzeugt und kann sogar 30 Tage gratis getestet werden. Hier kann der Test von Amazon Prime Video im Detail eingesehen werden.
Es gibt in Deutschland sogar einen dauerhaft kostenlosen Streaming-Dienst. TVNOW PREMIUM gibt es in der kostenlosen FREE-Variante. Hier kann der detaillierte Test von TVNOW PREMIUM im Detail aufgerufen werden.

Seriös, transparent, vielfältig:

Unsere Partner

 

Video-Streaming-Dienste im Vergleich von Profi-Geheimtipp: Mit Amazon, Sky, TVNOW PREMIUM & Joyn PLUS+ jederzeit Filme & Serien abrufen

Das englische Wort Streaming ist in aller Munde: Es bedeutet übersetzt „Strömung“ und bedeutet, dass Medieninhalte direkt zu den Nutzern strömen. Über sogenannte Streams gelangen Multimediainhalte wie Filme, Serien oder Songs zu den Kunden der Streaming-Dienste. Der Datenstrom versorgt Nutzer mit den besten Serien und aktuellen Filmen. Interessant ist, dass beim Streaming keine Inhalte dauerhaft heruntergeladen werden. Streams stellen einen temporären Abruf in Echtzeit dar. Allerdings bieten viele Streaming-Dienste auch einen Download-Modus an, mit dem Folgen der Lieblingsserie oder ganze Spielfilme heruntergeladen werden können. Die Dateien werden in diesem Fall gespeichert, um sie offline abrufbar zu machen. In diesem Vergleich der besten Streaming-Anbieter wird explizit das Augenmerk auf Dienste gelegt, die Videostreaming anbieten. Im Rahmen des Videostreamings können sowohl einzelne Serien als auch Filme konsumiert werden.

Streaming ist kein Nischenphänomen. Vielmehr hat Streaming die Art des Fernsehens dauerhaft revolutioniert. Anbieter wie Amazon Prime Video, TVNOW, Joyn oder Sky mit den Angeboten Sky Ticket und Sky Q mit Netflix verwandeln die eigenen vier Wände in ein Heimkino, in dem die Online-Videothek immer neue Filme und Serien zutage fördert. Mit dem Test verschiedener Streaming-Dienste durch Profi-Geheimtipp soll Nutzern die Wahl des richtigen Streaming-Anbieters erleichtert werden. Im besten Falle liefert ein Streaming-Dienst Inhalte, die zum eigenen Geschmack passen. Da durch Streaming Multimedia-Inhalte jederzeit online abgerufen werden können, können Streams für scheinbar grenzenlose Unterhalten sorgen. Filme und Serien können jederzeit geschaut werden. Zwischendurch kann ein Stream pausiert werden, um den Inhalt später weiterzuschauen. Streaming-Anbieter haben klassischen Videotheken den Rank abgelaufen und stellen bessere Online-Videotheken dar. Filme und Serien werden beim Streaming nämlich per Tastendruck ausgewählt und oftmals über eine Flatrate abgerechnet. Das bedeutet, dass Kunden von Streaming-Diensten oft monatlich lediglich eine feste Grundgebühr zahlen und unbegrenzt Inhalte konsumieren aus dem Internet abrufen können. Klassiker der Filmgeschichte oder aktuelle Filme und Serien können je nach Angebot durch Streaming auf die eigenen Bildschirme gebracht werden. Da alles onlinebasiert geschieht, müssen Filme und Serien nie wieder physisch zurückgegeben werden. Durch das Flatrate-Modell und aktuelle Aktionen ist Streaming mitunter sehr günstig möglich. Durch große Marktteilnehmer wie Amazon, TVNOW, Joyn und Sky locken keine Kostenfallen und es entscheiden wichtige Details, welcher Streaming-Anbieter individuell der richtige ist. Um eine fundierte Wahl treffen zu können, hat Profi-Geheimtipp verschiedene Streaming-Anbieter gegenübergestellt, um einen seriösen Vergleich anbieten zu können. Profi-Geheimtipp stellt die Crème de la Crème der Streaming-Anbieter vor und klärt auf. Dazu gehören Tipps für lohnende Sonderangebote und die Informierung über technische Notwendigkeiten. Für das beste Streaming-Erlebnis ist zum Beispiel eine Highspeed-Internetleitung empfehlenswert. Wenn nicht genug Bandbreite zur Verfügung steht, kann es sein, dass Videoinhalte wie Filme und Serien nicht ruckelfrei abspielbar sind. Diese und weitere Details hat Profi-Geheimtipp aufbereitet, um einen seriösen Marktüberblick zu schaffen. Vielen Kunden ist oftmals unbekannt, dass einzelne Streaming-Dienste kostenlose Probemonate gewähren und Kunden so ermöglichen, das Abrufen von Online-Inhalten zu testen.

Welche Streaminganbieter sind die besten?

Streaming-Anbieter sind inzwischen nicht mehr nur eine günstige Alternative zum klassischen Fernsehen. Es mehren sich Stimmen, dass Streaming-Anbieter inzwischen klassischen TV-Sendern den Rang ablaufen. Aus diesem Grund ist es keine Seltenheit, dass Medienunternehmen ihren Kunden beides anbieten und jederzeit entscheiden lassen, ob klassisch ferngesehen werden soll oder bequem Online-Videostreams abgerufen werden sollen. Kunden erleben eine immense Vielfalt und können selbst zu ihren eigenen Programmdirektoren werden. Vorbei sind die Zeiten, in denen immer nur die Sendungen gesehen werden konnten, die zufällig laufen. Dank der zeitgemäßen Streaming-Anbieter können jeden Tag aufs Neue unbekannte Lieblingsinhalte entdeckt werden. Diesbezüglich ist es egal, ob Kunden aktuelle Spielfilme oder spannende Serien bevorzugen. Streaming ist ungeheuer vielfältig und bietet viele Tausend Inhalte, die online abgerufen werden können.

Im Vergleich fallen folgende Streaminganbieter positiv auf und können durchaus als die besten in Deutschland legalen Streaming-Dienste bezeichnet werden:

  • Amazon Prime Video
  • TVNOW PREMIUM
  • Joyn Plus+
  • Sky Ticket Entertainment
  • Sky Ticket Cinema
  • Sky Q jetzt mit Netflix
  • Netflix

Empfang: Klassisch fernsehen oder flexibel streamen?

Viele Menschen sind mit dem TV-Programm unzufrieden und ärgern sich über schlechte Inhalte. Durch Abschluss eines kleinen Streaming-Abo kann Schluss mit dem Ärger sein. Profi-Geheimtipp hilft, den passenden Streaming-Dienst zu identifizieren, denn es muss einiges beachtet werden, um Inhalte aus dem Netz zu konsumieren. Profi-Geheimtipp beantwortet, die Frage, was vonnöten ist, um schon bald Filme und Serien per Stream empfangen zu können. Es ist nämlich nutzlos, einen Vertrag bei einem Streaming-Anbieter mit Bildqualität in Ultra-HD abzuschließen, wenn die eigene Internetleitung nicht mitkommt. Da Streaming über das Internet erfolgt muss die Bandbreite des eigenen Internetanschlusses gerüstet sein. Für Besitzer eines 4K-Fernsehers sorgt eine hohe Bildauflösung für großartige Unterhaltung. Filme und Serien werden mit einer kristallklaren Bildqualität wiedergegeben, wenn Streaming-Angebot, Endgerät und Internetleitung mitspielen und Hand in Hand gehen. Für Inhalte in Ultra-HD empfehlen Streaming-Dienste eine Bandbreite von mindestens 25 Mbit/s. Ist der Internetanschluss schnell genug, verwandelt sich das heimische Wohnzimmer in ein Heimkino. Falls die Internetleitung weniger als 25 Mbit/s hergibt, ist übrigens trotzdem modernes Streaming möglich. Allerdings ist bei einer weniger schnellen Bandbreite empfehlenswert, Filme und Serien in Standardqualität zu konsumieren. Für die Wiedergabe von Videostreaming in Standardauflösung sind lediglich mindestens 6 Mbit/s notwendig. Die Streaming-Anbieter regulieren die beste Auflösung für eine ruckelfreie Wiedergabe in den meisten Fällen automatisch. Dadurch müssen die Kunden nicht selbst technische Einstellungen vornehmen, sondern können sich auf die Expertise des Streaming-Anbieters verlassen.

Um spannende Inhalte per Stream abrufen zu können, wird neben einer stabilen Internetleitung auch ein passendes Endgerät benötigt. Das Schauen von Serien und Filmen entfaltet am heimischen TV-Gerät die volle Wirkung. Smart-TVs sind heutzutage sehr verbreitet, sodass die Inhalte vieler Streaming-Dienste über die passende App des Anbieters abgerufen werden können. Aber auch Fernsehgeräte, die von Haus aus kein Smart-TV sind, können schnell in ein wiedergabefähiges Gerät verwandelt werden. Sogenannte TV-Sticks werden am Fernsehgerät angeschlossen, um diesen mit dem Internet verbinden zu können. Alternativ kann auch eine Spielekonsole zum Wiedergabegerät gemacht werden, da viele Streaming-Anbieter auch Apps für die Sony PlayStation und die Xbox von Microsoft bereitstellen. Zusätzlich existieren auch Apps für viele Smartphones und Tablets, sodass Streaming auch auf diesen Geräten möglich ist. Streaming ist die logische Weiterentwicklung des herkömmlichen Fernsehens. Mit dem passenden Streaming-Dienst können Videoinhalte immer und an vielen verschiedenen Orten nach Bedarf abgerufen werden. Dank der Streaming-Flatrates, die über einen monatlichen Pauschalpreis Filme und Serien abrufbar machen, müssen Kunden keine Kompromisse in puncto Entertainment eingehen. Durch die günstige Pauschale ist das Videostreaming oftmals günstiger als bei der Leihe einzelner Filme oder Serien-Staffeln.

Amazon Prime Video: Vorteile, Nachteile und Fakten zum Allround-Paket

Amazon Prime Video

Amazon ist eines der bekanntesten Unternehmen der Welt. Mit seinem Premiumdienst Amazon Prime bekommen Amazon-Kunden zahlreiche Extras. Dazu gehört beispielsweise der kostenlose Premiumversand. Jedoch bietet Amazon mit Amazon Prime Video auch einen eigenen Streaming-Dienst in Deutschland an. Gegen einen monatlich oder jährlich zu zahlenden Mitgliedsbeitrag steht der Streaming-Dienst günstig zur Verfügung. Insofern ist Amazon Prime Video ein echter Allrounder, da nicht nur Videostreaming, sondern weitere Mitgliedervorteile enthalten sind. Aber auch der isolierte Blick auf das Streaming-Angebot lohnt sich: Amazon-Prime-Kunden genießen unlimitiertes Streamen von Serienfolgen und Spielfilmen. Weit über 12.000 Filme und Serienepisoden stehen bei Amazon Prime Video zum Streaming bereit. Darunter befinden sich zahlreiche Eigenproduktionen, die exklusiv nur bei Amazon Prime Video gestreamt werden können. Die sogenannten Amazon Prime Originals werden eigens von Amazon produziert, sodass nur die eigenen Kunden von diesen Inhalten profitieren. Amazon Prime Video richtet sich an Serien- und Filmfans gleichermaßen, da sowohl Filme als auch Serien produziert werden.

Bei Amazon Prime Video muss nicht die Katze im Sack gekauft werden. Der US-Konzern räumt potenziellen einen kostenlosen Probemonat ein. Im Rahmen dieses Probemonats können Nutzer Amazon Prime Video unverbindlich testen. Herausgestellt werden muss, dass der Gratiszeitraum auch viele andere Mitgliedervorteile von Amazon Prime einschließt. Kunden können folglich ganzheitlich bewerten, ob das Gesamtpaket bei Amazon stimmt. Selbst wenn sich ein Nutzer entscheidet, Amazon Prime Video dauerhaft als bevorzugten Streaming-Dienst zu nutzen, lauert keine lange Vertragsbindung. Die Online-Videothek von Amazon ist monatlich kündbar. Neben dem umfangreichen inkludierten Streaming-Umfang können weitere Inhalte und Serienfolgen gekauft oder geliehen werden. Amazon bietet sogar einen hauseigenen TV-Stick an. Der Amazon Fire TV Stick verwandelt einen Fernseher in ein digitales Multitalent, auf dem das komplette Sortiment von Amazon Prime Video abgespielt werden kann. Je nach Vorliebe sind viele Wahlmöglichkeiten möglich. Neben spannenden Serien und neuen Filmen warten informative Dokus und auch familienfreundliche Inhalte werden im Rahmen der Streaming-Flatrate angeboten. Die Inhalte von Amazon Prime Video müssen keineswegs nur auf der Mattscheibe laufen. Die Wiedergabe von Videostreams via Smartphone oder Tablet funktioniert ohne Probleme. Amazon räumt seinem Streaming-Dienst auf der Internetseite einen eigenen Bereich ein, sodass Filme und Medien auch auf dem Laptop geschaut werden können. Das funktioniert ohne Umwege direkt im Browser. Darüber hinaus stehen auch für die gängigen Spielekonsolen Xbox und PlayStation, Apple TV und zahlreiche Smart-TVs passende Apps bereit. Wer sich für Amazon Prime Video entscheide muss in Bezug auf die Verfügbarkeit keine Kompromisse eingehen. Für sämtliche Endgeräte steht die App kostenlos zur Verfügung, sodass keine Zusatzkosten anfallen. Das Angebot von Amazon Prime überzeugt viele Millionen Menschen: Während die Kundenzahl in Deutschland bereits auf 17 Millionen Kunden geschätzt wird, vertrauen weltweit mehr als 100 Millionen Menschen Amazon Prime.

TVNOW PREMIUM: Die beliebtesten TV-Events live und auf Abruf

TVNOW PREMIUM

Bei TVNOW PREMIUM können Sie die beliebtesten TV-Shows genießen, wie beispielsweise Der Bachelor, DSDS, Ninja Warrior und Co. Zudem sind bei TVNOW PREMIUM diverse Serien und Filme inklusive, die einfach gestreamt werden können. Bei TVNOW PREMIUM finden sich nicht nur einige der besten Filme und Serien aller Zeiten, sondern auch exklusive Eigenproduktionen, die ausschließlich bei TVNOW PREMIUM gestreamt werden können. Um die Kunden von TVNOW PREMIUM zu überzeugen, wird sogar ein kostenloser Testzeitraum ermöglicht. Des Weiteren können 14 TV-Sender einfach und bequem live angesehen werden – ganz ohne Fernseh-Anschluss. Ob RTL, VOX, NITRO oder ntv – Die Auswahl an TV-Sendern ist riesig. Die Auswahl an guten Filmen und Serien ist bei TVNOW PREMIUM grenzenlos, da es viele Serien- und Filmklassiker ohne Aufpreis gibt, aber auch spannende Eigenproduktionen im Portfolio zu finden sind. Das Testergebnis von TVNOW PREMIUM lässt den Schluss zu, dass die Kundenerfahrungen bei TVNOW PREMIUM durchschnittlich sehr gut sind. Für einen Streaming-Dienst ist eine große Auswahl an Filmen und Serien aus Kundensicht elementar. Dieses Testkriterium wird von TVNOW PREMIUM mit Bravour gemeistert, da unzählige Serien und Filme inklusive sind. Wer sich unverbindlich von TVNOW PREMIUM überzeugen möchte, kann einen kostenlosen Probemonat nutzen.

Joyn PLUS+: Mehr als 60 TV-Sender in HD-Qualität

Joyn PLUS+

Joyn PLUS+ überzeugt als Newcomer im Streaming-Business. Bei Joyn PLUS+ sind zahlreiche exklusive Serien und Filme vorhanden, die jederzeit genossen werden können. Dazu sind bekannte Shows wie Germanys Next Topmodel immer abrufbar. Joyn PLUS+ überzeugt auch durch die Liveübertragung von mehr als 60 TV-Sendern in High-Definition-Qualität! Sowohl private Sender wie ProSieben und Sat.1, aber auch öffentlich-rechtliche Sender wie Das Erste und ZDF sind jederzeit live verfügbar. Um die Kunden von Joyn PLUS+ zu überzeugen, wird sogar ein kostenloser Testzeitraum ermöglicht. Die Auswahl an guten Filmen und Serien wird bei Joyn PLUS+ auch durch sehr sehenswerte Eigenproduktionen geprägt. Bekannte Serien wie Jerks erfreuen sich bei Joyn PLUS+ großer Beliebtheit. Das Testergebnis von Joyn PLUS+ lässt den Schluss zu, dass die Kundenerfahrungen bei Joyn PLUS+ sehr gut sind. Für einen Streaming-Dienst ist eine große Auswahl an Filmen und Serien aus Kundensicht elementar. Dieses Testkriterium wird von Joyn PLUS+ mit Bravour gemeistert, da unzählige Serien und Filme inklusive sind. Wer sich unverbindlich von Joyn PLUS+ überzeugen möchte, kann einen kostenlosen Probemonat nutzen.

Sky: Volle Flexibilität mit Sky Ticket oder das volle Erlebnis mit Sky Q

Das große Medienunternehmen Sky erlangte in Deutschland unter dem ursprünglichen Namen Premiere Bekanntheit. Mit einem klassischen Sky Abo war lange Zeit nur ein lineares TV-Signal verfügbar, sodass immer nur zentral gesteuerte Inhalte angesehen werden konnten. Mit einem speziellen Sky-Receiver wurde es möglich, die verschiedenen Sky-Sender zu sehen. Allerdings hat Sky erkannt, dass an Streaming in Deutschland kein Weg vorbeiführt. Aus diesem Grund hat Sky das eigene Produktportfolio grundlegend angepasst und bietet viele Inhalte an, die auf Abruf gestreamt werden können. Der onlinebasierte Empfang auf Abruf ist auch unter dem Begriff „on demand“ bekannt.

Das neue Produktportfolio lässt sich grundsätzlich in die Produktwelten Sky Ticket und Sky Q einordnen. Diese neue Produktwelt erlaubte es Sky, grundlegende Innovationen voranzutreiben, ohne den Markenkern aus den Augen zu verlieren. Sky Ticket umfasst verschiedene Streaming-Angebote, die sich an verschiedene Kundengruppen wenden. Sky Q enthält neben den traditionellen Fernsehsendern, die mit einem Receiver empfangen werden können, ebenfalls verschiedene Streaming-Möglichkeiten. Außerdem ist mit Sky Q der Empfang des Streaming-Riesen Netflix möglich.

Unter dem Begriff Sky Ticket verbergen sich verschiedene Streaming-Angebote, die als sogenannte Tickets gebucht werden können. Wie für Streaming üblich, sollte eine Highspeed-Internetverbindung verfügbar sein. Je nach Gusto können ein oder mehrere Tickets gebucht werden. Da dieser Streaming-Vergleich verschiedene Streaming-Anbieter in Bezug auf aktuelle Filme und Serien gegenüberstellt, wird das Sky Ticket Supersport ausgeklammert. Dieses wendet sich besonders an Sportfans und ermöglicht den Genuss vieler Sport-Events. Sky Ticket ist sehr kundenfreundlich. Die Vertragslaufzeit beträgt generell nur einen Monat, sodass das Abo jederzeit gebührenfrei ausgesetzt werden kann.

Sky Ticket ist per App für viele mobile Endgeräte verfügbar, sodass problemlos über das Smartphone oder Tablet gestreamt werden kann. Wie es für führende Streaming-Anbieter üblich ist, gibt es viele weitere Wege, Sky Ticket auf verschiedenen Elektronikgeräten wiederzugeben. Daher gibt es auch Apps für die Spielekonsolen PlayStation und Xbox, die Sky-Inhalte auf einen Fernseher übertragen können. Auch viele Smart-TVs können direkt die App von Sky Ticket installieren und das direkte Streaming ermöglichen. Wie Amazon hat auch Sky einen eigenen TV-Stick lanciert. Der Sky Ticket TV Stick bringt die neuesten und besten Serien sowie die neuesten Spielfilme kurze Zeit nach dem Kino auf den heimischen Fernseher. Zusätzlich bringt der Sky Ticket TV Stick weitere Apps mit, sodass beispielsweise auch YouTube sowie die Mediatheken von ARD und ZDF aufgerufen werden können.

Die meisten Sky-Kunden sind wahrscheinlich noch die vorhergegangene Produktwelt gewohnt, in der Streaming kein zentraler Angebotsbestandteil war. Traditionell wird Sky via Kabel oder Satellitenschüssel empfangen. Der neue Receiver von Sky Q muss aus gutem Grund mit dem Internet verbunden werden. Der Sky-Receiver kombiniert nämlich das traditionelle Sky-Portfolio mit modernen Streaming-Angeboten. Wie gewohnt, können die gebuchten Sender aufgerufen werden. Zusätzlich können auf Abruf preisgekrönte Serien, aktuelle Filme, mitreißende Dokumentationen und kindergerechte Familiensendungen wiedergeben werden. Zusätzlich zu diesem umfangreichen Angebot können weitere Inhalte geliehen oder erworben werden und direkt über den Sky-Q-Receiver wiedergeben werden. Auch das Pausieren, beliebige Fortsetzung und Neustarten von Sendungen ist nunmehr Standard. Darüber hinaus lassen sich Apps weiterer Medienunternehmen auf dem Receiver installieren, sodass auch die ARD- und ZDF-Mediathek gestreamt werden kann. Sogar eine Netflix-App existiert, sodass jederzeit zwischen dem Sky- und Netflix-Angebot gewechselt werden kann. Darüber ist Sky Go fester Bestandteil von Sky Q.

Sky Ticket Cinema: Blockbuster direkt nach dem Kino zu Hause genießen

Sky Ticket Cinema

Sky Ticket Cinema bietet Zugriff auf Film-Highlights, ohne Sky über Kabel oder Satellit empfangen zu müssen oder eine Vertragsbindung über mehrere Monate einzugehen. Für den Abruf des Streaming-Angebots ist lediglich eine Internetverbindung erforderlich. Kunden von Sky Ticket Cinema freuen sich über 1.000 der populärsten Filme, die jederzeit im Videostream verfügbar sind. Sky findet eine charmante Mischung aus zeitlosen Klassikern und neuen Blockbustern, die vor kurzem noch im Kino waren. Es ist generell kein Receiver nötig, um Sky Ticket Cinema benutzen zu können. Sobald sich Nutzer bei Sky Ticket Cinema angemeldet haben, kann das Filmvergnügen starten. Über die praktische Sky-Ticket-App können die Filme auf vielen verschiedenen Geräten angesehen werden. Es ist egal, ob Nutzer den Computer, das Smartphone, das Tablet oder die Spielekonsole wie PlayStation oder Xbox bevorzugt. Selbstverständlich kann ein Film auch klassisch auf dem TV wiedergegeben werden. Durch die Smart-TV-App oder den Sky Ticket TV Stick verwandelt sich das Wohnzimmer in einen Kinosaal. Durch die sehr flexible Laufzeit kann Sky Ticket Cinema jederzeit zum Monatsende gekündigt werden. Folglich stellt jeder Nutzungsmonat auf Neue einen Probemonat dar. Kunden können jederzeit entscheiden, ob flexibel gekündigt werden soll.

Sky Ticket Entertainment: Serien-Genuss ohne Ende per Stream

Sky Ticket Entertainment

Im direkten Vergleich fällt auf, dass die Funktionsweise von Sky Ticket Entertainment und Sky Ticket Cinema identisch ist. Sky Ticket Entertainment bietet unzählige Serienfolgen und diverse Staffeln, die Serienfans eine beeindruckend große Auswahl garantieren. Genau wie bei Amazon Prime Video sind viele exklusive Inhalte und Eigenproduktionen Teil von Sky Ticket Entertainment. Die sogenannten Sky Originals stehen Sky-Kunden exklusiv zur Verfügung. Außerdem stellt Sky Ticket Entertainment weltweit beliebte Serien wie Game of Thrones bereit, sodass Serien-Junkies auf ihre Kosten kommen. Das Serien-Angebot wird laufend weiterentwickelt, sodass dem Binge-Watching nichts im Weg steht. Alle Sky Tickets sind auf denselben Wegen abrufbar. Über die Internetseite www.skyticket.de kann das Serienangebot mit dem PC oder Mac online abgerufen werden. Darüber steht die Sky Ticket App für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets, Spielekonsolen wie PlayStation und Xbox und Fernseher über Smart-TV-App, Apple TV oder den Sky Ticket TV Stick zur Verfügung. Es sind Serien verschiedenster Genres verfügbar: Spannende Serien gesellen sich zu informativen Dokumentationen und lustigen Cartoons.

Sky Q jetzt mit Netflix

Sky Q jetzt mit Netflix

20,00 € 29,99 €

aktueller Testzum Angebot

Sky hat mit Sky Q ein Entertainment-Angebot geschaffen, welches das klassische Angebot von Sky um moderne Streaming-Technologie erweitert. Bei Sky Q darf ein attraktiver und leistungsfähiger Receiver nicht fehlen, der UHD-fähig ist. Der Receiver wird zur digitalen Schaltzentrale, weil auch Apps anderer Anbieter wie ARD, ZDF und Netflix genutzt werden können. Sky-Kunden haben also alle Inhalte an einem Platz. Zusätzlich können viele Inhalte direkt bei Sky auf Abruf deutschlandweit gestreamt werden. Nichtsdestotrotz stehen weiterhin die klassischen Sky-Pakete zur Verfügung, die jeweils exklusive Sender beinhalten. Die Kunden haben die Qual der Wahl und können zwischen dem Sky Starter Paket, dem Sky Entertainment Paket, dem Sky Cinema Paket, dem Sky Sport Paket und dem Sky Fußball Bundesliga Paket wählen.

Mit Sky Go hat Sky Q einen eigenen Online-Dienst, der auch ohne Receiver unterwegs für Unterhaltung sorgt und Streaming ermöglicht. Da sogar auf mehreren Geräten gleichzeitig gestreamt werden darf, können mehrere Personen gleichzeitig ihre Lieblingsinhalte online genießen. Bei Sky Go können Inhalte der Mediathek abgerufen werden oder die gebuchten TV-Sender in Echtzeit gesehen werden. Insgesamt können bis zu 5 Personen in den Genuss eines einzigen Sky-Q-Zugangs kommen. Hierfür können bei Sky Go 3 parallele Streams genutzt werden. Zusätzlich kann über den Receiver und einen optionalen Zusatzreceiver Sky Q genossen werden. Eine Alternative zu einem zusätzlichen Receiver bietet Sky mit dem Sky Q Mini. Via HDMI-Kabel werden Fernseher und Sky Q Mini verbunden. Der Sky Q Mini muss einfach mit dem Internet verbunden werden, um direkt loszustreamen. Mit dem Sky Q Mini können alle Fernseher im Haushalt online mit den Sky-Inhalten versorgt werden. Über die intelligente Sprachfernbedienung ist die Programmwahl über eine Sprachsteuerung möglich. Auch ohne zusätzlichen Receiver finden mit dem Sky Q Mini Serien und Filme den Weg auf den Fernseher.

Sollten Sky-Kunden auf der Suche nach weiteren Filmen und Serien sein, kann über Sky Q auch Netflix aufgerufen werden. In den USA ist Netflix bereits lange als unangefochtener Streaming-Anbieter bekannt. Auch wenn Netflix erst seit dem Jahr 2014 in Deutschland aktiv ist, genießt das Unternehmen in Deutschland eine hohe Markenbekanntheit. Ähnlich wie Amazon und Sky setzt auch Netflix auf einen Mix auf bestehenden Inhalten und Eigenproduktionen. Einige Netflix Originals wurden bereits mit Preisen überhäuft. Für viele Filmfans und Serienliebhaber ist Netflix eine unerschöpfliche Quelle hochwertiger Inhalte. Trotz der gefestigten Marktposition von Netflix verliert das US-Unternehmen die Kundenbedürfnisse nicht aus den Augen und tut seinen deutschen Kunden etwas Gutes. Unschlüssige Nutzer konnten Netflix früher 30 Tage kostenlos testen und erhielten auf diese Weise praktisch einen legalen Probemonat. Während des Probemonats konnte das Streaming-Angebot von Netflix auf Herz und Nieren geprüft werden. Jedoch hat Netflix den Testzeitraum inzwischen abgeschafft. Allerdings können sich Nutzer ohnehin innerhalb von 30 Tagen lediglich einen oberflächlichen Eindruck von den angebotenen Serien, Filmen, Dokumentationen und Unterhaltungsshows machen. Viele Inhalte sind sogar in der herausragenden Bildqualität 4K verfügbar und können temporär heruntergeladen werden, sodass Filme und Serien auch mobil ohne Internetverbindung geschaut werden können.

Sky Ticket und Sky Q mit Netflix im Vergleich

Mit den Angeboten Sky Ticket und Sky Q bedient Sky verschiedene Kundensegmente. Welcher Dienst individuell das richtige Streaming-Angebot darstellt, ist typabhängig. Sky Q lohnt sich für Nutzer, die das volle Sky-Erlebnis möchten. Durch die Vielfalt an Paketen und technischen Verfügbarkeiten lässt Sky Q fast keine Flanke offen. Sky Q bildet nicht nur ein umfassendes Medienangebot ab, sondern enthält auch eine Plattform, die TV-Sender wie ARD und ZDF sowie alternative Streaming-Anbieter wie Netflix integriert. Ein solches Fernsehangebot ist in Deutschland einzigartig. Qualität und Quantität stehen bei Sky Q im Einklang. Allerdings ist kein Probemonat verfügbar und die monatliche Flatrate ist im Vergleich mit anderen Streaming-Diensten etwas höher. Darüber hinaus müssen mehrere Pakete gebucht werden, um ein umfassendes Angebot zu erhalten

Da bei Sky Q ein risikoloser Produkttest nicht möglich ist, stellt Sky Ticket eine hauseigene Alternative auf Augenhöhe dar. Anders als bei Sky Q ist jederzeit eine monatliche Kündigung möglich. Darüber hinaus existieren bereits Tickets, die monatlich deutlich unter 10 € kosten. Außerdem ist auch Sky Ticket über viele verschiedene Endgeräte abrufbar und die Bildqualität kann sich sehen lassen. Für Nutzer, die nur Serien oder Filme genießen wollen, kann Sky Ticket der beste Streaming-Dienst sein. Sky Ticket Entertainment bietet viele verschiedene Serien mit zahlreichen exklusiven Inhalten. Sky Ticket Cinema ermöglicht den Zugang auf über 1.000 Spielfilme in deutscher Sprache. Folglich befinden sich Sky Ticket Entertainment und Sky Ticket Cinema im Wettbewerb mit Netflix und Amazon Prime Video. Für Zuschauer, die öfter Neues entdecken möchten und gern über den Tellerrand hinausschauen, kann Sky Q die richtige Wahl sein. Neben dem On-Demand-Angebot inspirieren die zahlreichen Fernsehsender. Der direkte Zugang zu Netflix erleichtert unter Umständen die Ordnung der Streaming-Accounts im Haushalt. Zusammenfassend macht es Sky mit beiden Produktwelten der Konkurrenz sehr schwer. Für die Kunden in Deutschland ist dieser Wettbewerb nur vorteilhaft, da die Streaming-Dienste spannende Inhalte bereitstellen müssen und sich preislich keine Ausrutscher liefern dürfen.

Fazit: Welcher Streaming-Anbieter ist der richtige?

Der Test von Profi-Geheimtipp zeigt, dass Kunden bei der Suche des richtigen Streamings-Diensts die Qual der Wahl blüht. Gegen einen Pauschalbetrag können Nutzer zu günstigen Preisen scheinbar unendlich viele Serien und Filme schauen. Hierbei ist man keineswegs auf den Fernseher festgelegt, sondern kann auch via Laptop, Smartphone und Tablet streamen. Auswahl und Bildqualität überzeugen bei jedem der berücksichtigten Streaming-Anbieter. Am Ende sind die individuellen Vorlieben bei der Wahl eines Streaming-Diensts maßgeblich. Bei Amazon locken neben Eigenproduktionen und einer reichhaltigen Auswahl weitere Mitgliedervorteile, die sich nicht nur auf das Videostreaming beziehen. TVNOW PREMIUM besticht durch eine riesige Auswahl an beliebten TV-Shows. Joyn bietet eine reizvolle Kombination aus Live-Streaming und On-Demand-Produktionen. Die Tickets von Sky locken durch eine konsequente Spezialisierung und dauerhafte Flexibilität. Sky Q besticht durch ein umfangreiches Angebot, in dem der hochwertige Receiver ein zentraler Bestandteil ist. Falls bei Konsumenten nach wie vor die Unsicherheit überwiegt, ist empfehlenswert, Streaming-Dienstleister risikolos auszuprobieren. Amazon Prime Video, TVNOW PREMIUM und Joyn PLUS+ gewähren jeweils einen kostenlosen Probemonat, in dem sich die Nutzer selbst ein Bild machen können. Sky Ticket ist monatlich kündbar, sodass keine langen Vertragslaufzeiten bestehen und ein Test beinahe gefahrlos möglich ist. Wenn man von Sky Ticket restlos überzeugt ist, kann Sky Q die nächste Stufe darstellen, die etwas besser überlegt sein muss, da ein monatliches Vertragsende leider nicht möglich ist. Jeder Nutzer muss individuell auf Grundlage von Angebotsumfang und monatlicher Gebühr ein eigenes Preis-Leistungs-Verhältnis einschätzen, um den passenden Streaming-Anbieter zu finden. Die von Profi-Geheimtipp online zur Verfügung gestellten Informationen können diesbezüglich einen wichtigen Baustein bilden.